Imkerverein Groitzsch und Umgebung

 
 
Die Bienen sind unentbehrlich als Bestäuber unserer
Kulturpflanzen und wichtiger Indikator einer intakten Umwelt.
Daher ist die Imkerei mehr als nur ein interessantes Hobby.
 
 
 
Unser Verein wurde 1879 durch 18 Bienenhalter gegründet.
Ziel der Vereinsgründung war das Interesse für mögliche Vervollkommnung der Bienenzucht durch gegenseitige Belehrung anzuregen und zu fördern.
 
1953 zählten zum Verein schon 91 Mitglieder. Seit 2012 steigt das Interesse an der Bienenzucht wieder, so dass die Mitgliederzahlen von damals 10 auf nunmehr 16 Imkerinnen und Imker gestiegen sind. Jedes neue Mitglied ist herzlich willkommen.
 
Wir sind ein kleiner, aber reger Verein.
Zu den Versammlungen wird der Austausch von fachlichen und aktuellen Informationen rund um die Imkerei gepflegt. Auch der gesellige Teil kommt nicht zu kurz.

Unsere Vereinsmitglieder pflegen derzeit in ihrer Freizeit ca. 80 Bienenvölker in Hinterbehandlungsbeuten und Magazinen, vorwiegend im Deutsch Normalmaß. Anfänger in der Bienenhaltung werden auf Wunsch von einem Imkerpaten betreut.

Alle interessierten Bienenfreunde oder die, die es noch werden wollen, sind herzlich eingeladen.

Kontakt:

Vorsitzender:
Helmut Schroth
Am Scheidtplatz 9
04442 Zwenkau
Tel.: 034203 51239
Handy: 0151 27148512
E-Mail: helmut.schroth@t-online.de
 
Kassiererin:
Janet Elß
Tel.: 034296 43744
E-Mail: janet.elss@web.de
 
Bienensachverständige:
Helmut Schroth
Juliane Grießbach
Handy: 0177 77226134
 
Stammlokal:
"Lindeneck" in Groitzsch
Versammlungen ca. 7 mal im Jahr auf Einladung des Vorsitzenden