Imkerverein Ortmannsdorf / Mülsengrund e.V.

 

tl_files/inhaltsgrafiken/Bilder/vereinMuelsen1.grafik.jpeg.jpg

Der Imkerverein Ortmannnsdorf wurde am 07.03.1929 von 9 Herren im Gasthof Than gegründet. In Neuschönburg gab es bereits einen Verein.
Beide schlossen sich später zusammen. Bis 1933 war das nur ein loser
Zusammenschluß ohne Verbindung zum Deutschen Imkerbund. Erst ab 1933
erfolgte der Beitritt. Damit war der Versicherungsschutz möglich.
Nach dem 2. Weltkrieg erfolgte am 20.02.1949 der „geordnete Neuanfang“ mit 29 Imkern und 115 Bienenvölkern als Imkerverein Ortmannnsdorf/Mülsengrund.

 

In den letzten Jahren waren wir wieder verstärkt in der Öffentlichkeit anzutreffen.
Auch in diesem Jahr wird sich der Verein z.B. wieder auf Schul-, Vereins-, Gemeinde- und Hoffesten präsentieren. Wir freuen uns sehr über Einladungen zu Veranstaltungen, auf denen wir interessierten Menschen das Leben und Treiben im Bienenstock erklären dürfen. Auf diesem Wege konnten wir viele Interessenten und auch Mitglieder für unseren Verein gewinnen. Zur Zeit zählen wir fast 86 Mitglieder im Alter von 13 bis 77 Jahren.
Unser Verein ist an Nachwuchs interessiert und steht potentiellen Neuimkern unterstützend mit Rat und Tat zur Seite.
 
Selbstverständlich werden unsere Bienen wieder unermüdlich ihre Bestäubungsarbeit in Ihrem Garten und an den Obstbäumen leisten.
 

Wenn auch Sie mehr über die Bienenhaltung und Gewinnung Ihres eigenen Honigs erfahren wollen, sind Sie herzlich eingeladen zum diesjährigen Schnupperkurs über Bienenhaltung am 22. April 2017.

Neben dem Grundlehrgang für Imker bieten wir auch weiterführende Imkerkurse an. Informationen dazu erhalten Sie unter den genannten Adressen.

Nähere Informationen erhalten Sie bei:

Peter Gruner,
Tel: 03 76 01 / 5 72 72 oder