Imkerverein Sommerlinde Freiberg e.V.

Unser Vereinsbereich umfasst das Stadtgebiet Freiberg/Sachsen, einige anliegende Gemeinden und weitere Gemeinden vor allem in östliche Richtung. Der Verein ist jedoch für jedermann offen.

 Seit 1916 gibt es den Verein unter dem Namen „Imkerverein Freiberg und Umgegend“ mit variierenden Mitgliederzahlen. So waren wir 1989 insgesamt 62 Mitglieder mit 991 Völkern, dagegen 1991 nur noch 31 Mitglieder mit 207 Völkern.

 Im Jahre 1991 wurde aus dem Imkerverein Freiberg und Umgegend der

Imkerverein Sommerlinde Freiberg und Umgebung e.V.

Zur Zeit sind wir 38 Mitglieder, darunter auch 8 Frauen. 282 Bienenvölker werden bewirtschaftet. Das Durchschnittsalter unserer Mitglieder beträgt 58 Jahre. Geimkert wurde und wird vorwiegend in Hinterbehandlungsbeuten, mit den neuen Mitgliedern setzt sich jedoch das Magazin mehr und mehr durch.

Unser Vereinslokal ist die Gaststätte Waldfrieden, 09599 Freiberg, Clausallee 1. Hier finden unsere Vereinsversammlungen, außer Januar, Juni, Juli und August, jeweils am ersten Mittwoch des Monats um 18:00 Uhr statt. Traditionell gibt es im Januar eine Jahreshauptversammlung und im Juni eine Standbegehung bei einem unserer Mitglieder.

Gäste und Interessenten sind bei all unseren Veranstaltungen herzlich willkommen, wir bitten jedoch um vorherige Info unter einer der angegebenen Telefonnummern.

Unsere Bienen befliegen die vorerzgebirgige Landschaft (um 400 m NN) mit vorwiegend intensiv landwirtschaftlich genutzten Flächen, deren Grenz- und Brachflächen, Waldgebiete unterschiedlichster Arten, den Bewuchs von Bergbauhalden vielfältiger Größen und die Flora der Orte und der Gewässertäler.

Seit Jahrhunderten gibt es in unserem Gebiet intensivst betriebenen Bergbau (Frei Berg!) und die nachfolgende Verhüttung der Erze. Vor allem Letzteres war in der Vergangenheit häufig Anlass für leidenschaftlich geführte Kontroversen zwischen Hüttenbetreibern und den Imkern.

 

Vereinsgründung 1916 – wir hatten also im Jahre 2016 unser 100-Jähriges zu begehen.

Mit der öffentlichen Pflanzung einer Linde (natürlich einer Sommerlinde) Mitte März im Freiberger Stadtgebiet, einer erweiterten Standbegehung bei unserem 1. Vorsitzenden im

Juni, einer Festsitzung Anfang November 2016 in unserem Vereinslokal und einer dabei verbreiteten Festschrift glauben wir einen würdigen Rahmen für das Jubiläum gefunden zu haben.

Bei Interesse an Besuch oder Mitarbeit, auch bei Fragen, nehmen Sie Kontakt auf mit:

 

1. Vorsitzender   2. Vorsitzender
Andreas Schlemminger   Michael Sekul
Dittmannsdorfer Straße 19   Freiberger Straße 56
09633 Halsbrücke   09600 Oberschöna, OT Kleinschöna
Tel.: 035209 20137   Tel.: 03731 768913
Mail: andreasschlemminger@web.de   Mail: sekulmicha@gmx.de