Die Schulungen des Landesverbandes Sächsischer Imker e. V. werden aus Mitteln des Freistaates Sachsen und der Europäischen Union gefördert.

Wir bitten um Anmeldung per Telefon, Fax oder E-Mail bis eine Woche vor dem Schulungstermin in der Geschäftsstelle des Landesverbandes Sächsischer Imker.

Grundlehrgang für imkerliches Wissen in Neschwitz

Für Interessenten aus dem ostsächsischen Raum
Ort:   Naturschutzstation Neschwitz
    Park 1
    02699 Neschwitz
    Theorieteile jeweils samstags
Termin:   11.02.2017, Teil 1: Einführung
    04.03.2017, Teil 2: Grundlagen und Recht
    11.03.2017, Teil 3: Vermarktung
    25.03.2017, Teil 4: Betriebsweise
    01.04.2017, Teil 5, Bienengesundheit
    praktischer Teil: nach Absprachen
Zeit:   jeweils von 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Teiln.-gebühr:   für Mitglieder des LVSI keine Gebühr, sonst 50,00 €

Der Lehrgang ist leider ausgebucht

Grundlehrgang für imkerliches Wissen in Köllitsch

Für Imkeranfänger und alle Interessenten aus dem nordsächsischen Raum ein Grundlehrgang im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch.

Ort:   Lehr- und Versuchsgut Köllitsch
    Am Park 3
    04886 Köllitsch
    Theorieteile jeweils samstags
Termine:   Teil 1: 11.03.2017, Einführung und Recht
    Teil 3: 25.03.2017, Vermarktung
    Teil 4: 01.04.2017, Betriebsweise
    Teil 2: 22.04.2017, Grundlagen
    Teil 5: 13.05.2017, Bienengesundheit
    praktischer Teil: nach Absprache
Zeit:   jeweils 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Der Theorieteil 2 vom 18.03. "Grundlagen" muss auf den 22.04.2017 und der Theorieteil 5 vom 08.04. "Gesundheit" auf den 13.05.2017 verschoben werden.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Honigschulung

Zur Erlangung des Zertifikates "Qualitätsanforderungen für Deutschen Honig gemäß den Warenzeichenbestimmungen des Deutschen Imkerbundes e.V."
Ort:   Wetzelmühle
    Untere Hauptstr. 79
    09243 Niederfrohna
Termin:   Samstag, 01.04.2017
Zeit:   10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Teiln.-gebühr:

 

für Mitglieder des LVSI keine Gebühr, sonst 25,00 €

Der Honiglehrgang ist leider ausgebucht

Seminar "Apitherapie Imkerei"

Liebe Imkerfreunde,
der Landesverband Sächsischer Imker e. V. kann mit der Unterstützung des Imkerfachberaters und
Vorstand des Apitherapiebundes Arno Bruder ein weiteres Einführungsseminar
zum Thema „Apitherapie Imkerei“ anbieten.
 
Das Seminar findet in der Zeit vom
21. - 23. April 2017
 
statt.
 
Beginn ist am Freitag um 10:00 Uhr im Landhaus Bienentau, Hauptstr. 5 in 09474 Crottendorf OT Walthersdorf.
Übernachtungen für das Seminar können Sie zum Vorzugspreis unter dem Kennwort "Imker" im:
Parkhotel Waldschlösschen,
Waldschlösschenpark 1 in 09456 Annaberg-Buchholz, OT Buchholz buchen.
Tel.: 03733 6774-0
DZ mit Frühstück - 90,00 €, EZ mit Frühstück 60,00 €
 
Bedingung für die Teilnahme ist eine mindestens dreijährige Mitgliedschaft im LVSI e. V.
Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.
 
Programm:
Seminar Apitherapie Imkerei
A. Die Voraussetzungen für eine Apitherapie Imkerei
  • EU – Ökoverordnung

  • Die wichtigsten Merkmale einer ökologischen Imkerei
  • Umstellung auf Bio-Imkerei und Apitherapie Imkerei
  • Zertifizierungsvoraussetzungen für die Apitherapie Imkerei
Die Völkerführung in der Apitherapie Imkerei
  • Frühjahrsentwicklung

  • Schwarmverhinderung
  • Jungvölkeraufbau
  • Varroakonzept
 
B. Erzeugung von hochwertigen Bienenprodukten für die therapeutische Anwendung
(Technik, Werkzeug, Einrichtungen)
Honig
Pollen
Gelee Royal
Bienenbrot
Wachs
Bienengift
Apilarnil
 
C. Praktische Arbeiten an den Bienenvölkern
Am Stand von Imkerfreund Jürgen Schmiedgen, seit 2012 Apitherapie zertifizierte Imkerei.
 
Anmeldungen zum Apitherapie-Seminar nimmt die Geschäftsstelle des Landesverbandes entgegen.

Honigschulung

Zur Erlangung des Zertifikates "Qualitätsanforderungen für Deutschen Honig gemäß den Warenzeichenbestimmungen des Deutschen Imkerbundes e.V."
Ort:   Lehr- und Versuchgsgut Köllitsch
    Am Park 3
    04886 Köllitsch
Termin:   Samstag, 29.04.2017
Zeit:   10:00 Uhr - 16:00 Uhr